wanted – rummelplatzshooting

Hello meine lieben Freunde! Ich bin wieder auf der Suche… Nach einem Model… Für ein Shooting… Okay, was für ein Shooting dieses Mal, fragt Ihr euch bestimmt? Oder habt Ihr es schon am Titel erahnt? … Weiterlesen →

Der Komapatient erwacht

Hey Leute, lange Zeit war es ja extrem ruhig hier, oder? Na, jetzt ist der KOMAPATIENT erwacht! Das Fotomonster will Cookies und fotografieren! Ich hab wieder Bock auf’s fotografieren und vor etwas mehr als einem … Weiterlesen →

wanted – shooting – aber sowas von!

Hallo zusammen, es wird mal wieder Zeit, dass ich für Shootings Models suche! Für folgende Shootings suche ich entsprechende Models, die Lust darauf haben das umzusetzen. Moods, also Beispielbilder werden euch als Link dann bei … Weiterlesen →

Der etwas andere „Jahresrückblick“

Dezember 2014, eigentlich der Monat in dem die ganzen Jahresrückblicke veröffentlicht werden, Reden geschwungen, wie toll das vergangene Jahr doch war und die tollsten Fotos davon gezeigt. Bei mir ist das jedoch bisschen anderst… Zumindest … Weiterlesen →

How To: Lichtsetting No.4

Hallo meine lieben Freunde, heute zeige ich euch einmal ein etwas anderes Setting zum blitzen. Das kommt ganz cool, wenn Ihr Events fotografiert, oder Models vor einer Dauerlichtquelle (Okay, letzteres hab ich mangels Location noch … Weiterlesen →

wanted – mai

Wanted: projectXlevel.de sucht aktuell Models für folgende Shootings: Shooting im Studio. Blonde, lange Haare sind Vorraussetzung! Ausserdem solltest du kein Problem haben, mit nacktem Rücken zu posieren!!! Geht in Richtung der Arbeiten von Jamari Lior! (Diese Shootingidee … Weiterlesen →

How To: Lichtsetting No.2

Cateyes Hallo liebe Freunde, ich versuch ab Sofort einmal jede Woche oder auch alle zwei Wochen ein neues Set-Up zu zeigen. Letzte Woche habe ich euch mein Lieblings Setting für tolle Portraits gezeigt und heute … Weiterlesen →

How To: Lichtsetting No.1

Lieblings-Portrait-Set-Up Hallo meine lieben Freunde der Fotografie, heute möchte ich euch mein persönliches Lieblings Set-Up für Portraits vorstellen. Da es relativ Simpel ist und recht schnell wundervolle Ergebnisse erzielt, ist es auch für Anfänger geeignet.